Einfache Kassenbuch- und Kontoführung unter XP, Vista, 7, 8

KASSENBUCH - UPDATE und UPGRADE

   Wunschecke Wunschecke für neue Versionen
 

UPGRADE - AKTION  für alle Anwender älterer Kassenbuch Versionen

Wenn Sie eine Vorgängerversion ( 7.xx oder 8.xx) des Kassenbuches besitzen, können Sie von den Vorzugspreisen für das Upgrade auf die Version 9.xx (Windows 10) unter "Bestellung" profitieren.

NEU im Kassenbuch Version 9

- Datenübernahme aus Vorgängerversionen (Rücksicherung/Datenübernahme)
- Export DATEV / FIBU bis Datum wählbar, neue Exportdateinamen
- Export- und Importhinweise DATEV
- farbige Berichte mit %-Aufteilung der Ein- und Ausgaben
- Schnittstelle Kassensystem Small Cash für tägliche und / oder monatliche Umsätze
- Integrierter Datenexport beim Kassenbuch-Abschluss (GoBD Betriebsprüfungen)
- Kassenbuch-Ausdruck mit Konto und Kostenstelle
- kein Löschen von Buchungen - nur Stornierung / Gegenbuchung
- Kostenstellen-Report mit Summen einzelner Kostenstellen
- Buchungstexte nach aktueller Sortierung und Filter ausdruckbar
- Gegenkonto DATEV mit 6 Stellen (alt 4 Stellen)
- Anpassungen Windows 10 und Ländereinstellungen
- Quittungsdruck auf A4 und Bon-Drucker (58 mm)
- Buchungstextsortierung Kostenstellen absteigend
- Kassensturz (Kassenzählprotokoll) zur Feststellung des Kassen-Bar-Bestandes 
- Design-Anpassungen
- Prüfung des freien Speicherplatzes bei Programmstart und Datensicherungen (LW + UNC)
- aktualisierte integrierte Fernwartung
- Auswahl Kontenrahmen (änder- und erweiterbar) bei erstem Programmstart (Frei, SKR03, SKR04)
 

UPDATE und UPGRADE - Installation

Möchten Sie die aktuelle Version (Demo- und Vollversion) unseres Kassenbuches einsetzen, ohne auf Ihre bereits erfassten Daten zu verzichten?

Ihre eingesetzte Version finden Sie im Programm im Menü "Info" oder direkt auf dem Programm-Desktop.

Version Kassenbuch

Ab Version 9.10 (einfache Update-Installation):

kann die Datei Kassensystem FAQ UPD_Kassenbuch.zip (2.053 KB - Version 9.26.) im Programmverzeichnis entpackt und dabei die vorhandenen Dateien überschrieben werden. Eigene Daten bleiben in der Demo- und Vollversion erhalten.

Älter als Version 9.10. (Datensicherung - De-/Installation - Datenübernahme):

  1. Starten Sie das Kassenbuch und fertigen eine aktuelle Datensicherung an. Beenden Sie anschließend das Programm.

  2. Kopieren Sie den Ordner "c:\Kassenbuch.." auf ein anderes Laufwerk oder Verzeichnis.

  3. Deinstallieren Sie das Kassenbuch über die Systemsteuerung (Programme deinstallieren). Ignorieren Sie eventuelle Hinweise, dass das Programmverzeichnis nicht vollständig gelöscht werden konnte. Hier wurden z.B. angefertigte Sicherungen bei Abschlüssen oder DATEV-Exporte erhalten, die auch nach einer Neuinstallation noch vorhanden sein sollen.

  4. Installieren Sie die aktuelle Demoversion, die Sie unter "Download" finden.

  5. Starten Sie das Kassenbuch und führen die Datenrücksicherung | Datenübernahme aus. Als Quellverzeichnis können Sie das Verzeichnis der letzten Datensicherung (siehe Punkt 1.) oder das kopierte Programmverzeichnis (Punkt 2.) wählen. Nach der Ausführung und einem erneuten Programmstart, stehen Ihnen alle Daten wieder zur Verfügung. Während der Datenübernahme darf auf keinen Fall das Programm aus dem Sicherungsverzeichnis gestartet oder Dateien geöffnet sein!

  6. Bevor Sie das gesicherte Programmverzeichnis (Punkt 2.) entfernen, überprüfen Sie bitte folgende Dinge:

    Sind alle Sicherungsdateien des alten Programmverzeichnisses (..\Backup\.. und ..\Export\..)und eventuell selbst angepasste Berichte im aktuellen Programm wieder vorhanden? Wenn nicht, kopieren Sie auch diese  Dateien oder testen im neuen Programm die vorhandenen Berichte. In jeder Berichtsvorschau wird der Name des Berichtes angezeigt. Erneut angepasst oder kopiert werden muss jeweils die *.frt und *.frx Datei.

  7. Aktivieren Sie die Demo- zur Vollversion mit der per E-Mail erhaltenen Lizenz-Nummer. Die Lizenz-Nummer erhalten Sie nach einer Bestellung oder dem Abruf einer neuen kostenlosen Lizenz.

Haben Sie alle Kassenbücher in der alten Version gedruckt und abgeschlossen, so können Sie diese auch neu mit der aktuellen Version anlegen, Überträge übernehmen und einfach weiter arbeiten.
Bei älteren Versionen (< Version 7) ist NUR dieser Ablauf möglich!

Sollten Sie hierzu weitere Fragen haben, so können Sie uns gerne kontaktieren.